+++ Wir retten Hunde aus Portugal +++ Bleiben Sie auf unserer Fährte +++ Geprüfte Organisation mit Erlaubnis nach § 11 Tierschutzgesetz

 

Sebastian - Reporter für alle Felle und Ehrenmitglied



Patenschaften 🐕 Nicht immer hat man aktuell die Möglichkeiten einem Hund ein neues Zuhause zu schenken, so gern man dies auch möchte. Vielleicht wäre eine Patenschaft für einen bestimmten Schützling eine Variante, durch die Sie aktiv helfen können, bis dieser Hund ein endgültiges Zuhause gefunden hat. Manchmal können Hunde nicht adoptiert werden, da sie wild geboren wurden, sie fühlen sich daher in einem Haus nicht wohl, manche sind sehr ängstlich, haben einen schlechten Gesundheitszustand, oder auf Grund ihres hohen Alters möchten wir ihnen keinen Transport mehr zumuten. Für diese Hunde suchen wir ganz dringend Patenschaften, da wir diesen Fellnasen in Portugal ein artgerechtes Leben bieten möchten. Die Schutzgebühren decken leider nur die Impfungen und den Transport, aber nicht die Kosten, die für diese Schützlinge anfallen. Unterstützen Sie einen Hund und schenken Sie einer solchen Fellnase Ihre Unterstützung, machen Sie sein Leben ein klein wenig lebenswerter. 🙏 So wie Sebastian. Seine Geschichte hat uns Mal wieder gezeigt, was der Mensch für Geld den Tieren antun kann. Dieses 80 kg Riesen-Bärchen wurde wegen seiner imposanten Statur zum Hundekampf hergenommen. Wir möchten uns gar nicht vorstellen, mit welchen Methoden er „scharf“ gemacht wurde und was er bei diesen Kämpfen erleiden musste. Nachdem er für die Kämpfe nicht mehr zu gebrauchen war, wurde er als Wachhund an eine Bar im Rotlichtmileu verkauft. Nur, dass dieses sanfte Riesenbaby mehr der Kampfschmuser war, als der Bewacher der Bar. So musste er sein Leben in einem kleinen Abstellraum fristen . Eine Prostituierte nahm sich ein Herz und bat uns um Hilfe. Wir haben ihn in unsere Obhut genommen und versorgt. Nachdem klar war, Sebastian können wir nicht vermitteln, haben wir ihn zum Ehrenmitglied ernannt und nun darf er seinen Lebensabend bei uns verbringen. Nichts desto trotz, verbraucht Sebastian Unmengen an Futter, sicherlich fallen demnächst Tierartzkosten an und und und... werden Sie Pate, einfach über das Kontaktformular schreiben und wir melden uns bei Ihnen 🥰

 

Unsere Neuzugänge warten auf Sie


Hope=Hoffnung


Nur mit Ihrer Unterstützung ist es uns möglich, all die kleinen (und großen) Mäuse zu versorgen.
Hoffnung - die hatte ich schon lange aufgegeben. Über viele Jahre lebte ich einsam und in schlechten Verhältnissen. Bis ich eines Tages adoptiert wurde und zu meiner neuen Familie nach Deutschland reisen durfte. Das war ein ganz neues Lebensgefühl für mich. Ein Napf voller Futter und sauberes Wasser zum Trinken zu haben. Mich in ein warmes und trockenes Körbchen kuscheln zu können und endlich Liebe, Zuneigung und Aufmerksamkeit zu bekommen. Mal ganz abgesehen von den vielen tollen Leckereien... Ich konnte mein Glück kaum fassen. Daher wünsche ich mir für meine Freunde überall auf dieser Welt, liebe Menschen, die einem die Chance geben, auch die Sonnenseite des Lebens zu sehen.

Dein Meeko




Unterstützen Sie Uns